TaraFans.com - Fan-Klub Tery Lipinski

Das Heim
Unsere Mission
Betreten Sie die Mitglieder des Klubs
Die oft vorgelegten Fragen des Fans-Klubs
Die Beamten
Verbinden Sie sich mit Uns
ÜBER Tara
Die konkurrenzfähige Geschichte
Vom Eiserfolg
Die Galerie
Die Programme
Die Fernsehliste
Die tretenden Ereignisse
Verbinden Sie sich mit Tara




Das Spanische Das Englische Das Französische Das Deutsche Das Portugiesische Das Italienische

DIE PROBLEME WOMENS: DIE ÜBERDOSIERUNG DER MEDIKAMENTÖSEN THERAPIE DYSMENORRHOEA

Bitte meinen Sie ihm, dass viele aus einfach аналгезирующих der Mittel (schmerzstillend), verwendet im Laufe von vielen Jahren nicht nur, den Schmerz töten, sondern auch sind auch die ergebnisreichen Antagonisten простагландина. So verringern sie das Dyskomfort sehr erfolgreich. Erstens entweder der Zerstörung des Hormons oder nicht der Lösung seiner Bildung erstens. Zweitens den Schmerz verringernd, wenn die kleinen Zahlen auch die Bildung утробных der Kürzungen und des Schmerzes tatsächlich erzeugt sind. Gerade deshalb verwenden die Doktoren аспирин und die verbundenen Lebensmittel für die Schmerzen der Periode immer noch.

Aber andere Eröffnung war gleichzeitig gemacht. Einige Doktoren mit den Augen des Luchses haben bemerkt, dass die jüngeren Patientinnen mit der Arthritis entzogen der Schmerzen der Periode, ungeachtet der Tatsache schlagartig schienen, sie ertrugen sie im Laufe von vielen Jahren — der sie gezwungen hat, warum zu fragen. Die ähnliche Geschichte ist aus pharmocologists bald angekommen. Die Experteen, die von der Chemie der Präparate verwöhnt werden.

Viele den populären und breit verwendeten Präparaten der Antiarthritis, der sogenannten antiphlogistischen Präparate, waren auch die mächtigen Antagonisten простагландина. So, dass war, warum kann Ihr Doktor für Ihre dysmenorrhoea der Kapseln oder der Tabletten, der ähnlichen Themen vorschreiben, nimmt die Oma für die Arthritis. Das selbe medikamentöse Mittel, aber aus sehr verschiedenen Gründen.

Möglich nennen erfolgreichst und stark mefenamic als das Acidum, der hell chromatischen Kapsel auf 250 Milligramme. Es, scheint, außerordentlich ergebnisreich. Andere breit vorgeschrieben nehmen индометацин, phenylbuiazone und andere auf.

Andere populäre Methode der Behandlung dysmenorrhoea, овуляцию unterdrückend. Wenn sich es nicht treffen wird, so wird прогестерон nicht erzeugt sein — oder wird so die Theorie gehen. Tatsächlich, die Unterbrechung овуляции, das mündliche Empfängnisverhütende nehmend wird den Schmerz der Periode ungefähr in 90 Prozenten der Fälle entfernen. (In anderen die 10 Prozente gibt es wahrscheinlich anderen Grund für den Schmerz.)

Oft ist der Kurs der Prüfung im Laufe von 3-4 Perioden gegeben. Wenn es der Schmerz рецидивирует wenn, die Weiterbehandlung eingestellt ist, die der 6 Monate hungert, oder, noch länger sein kann dann ist empfohlen. In der langfristigen Perspektive, das nützliche Ergebnis ist oft ausgezeichnet, er ändert sich je nach dem Menschen; und noch einmal, der Kurs soll für Sie mit Ihrem Doktor bestimmt sein.

*28\45\4*

Die weibliche Gesundheit

DIE ARTIKEL
  • alexander die Technik tatsächlich: die dynamische Erholung alexander der Weg: der Aufstieg
  • Die Unfruchtbarkeit prüft auf die Männer
  • Das predmenstrualnyj Syndrom: jeder sorgt sich?
  • Als organisiert für das neue Kind: für und gegen das Füttern der Milchmischung
  • Was die Frau zwingt, sich als die Sichere zu fühlen: die Frauen fühlen sich sicher, wenn der Mensch uns den Introitus in die Innenwelt erlaubt
  • Der Betrug des weiblichen Adipozyten: Sie sollen sich in der psychologischen Beziehung zu vom Plan präparieren?
  • Die Diät der Prophylaxe des Krebses der Milchdrüse: es gibt mehrere Kalorien
  • Die nicht hormonale Verwaltung менопаузой: die Kohlenhydrate in der Nahrung
  • Die hormonale Kontrolle der Produktion des Spermas: das Testosteron
  • Die Probleme Womens: die Überdosierung der medikamentösen Therapie dysmenorrhoea



  • Cialis rezeptfrei diskret
    Sildenafil tabletten
    Viagra einzel kaufen





    Das Urheberrecht © 2001 Fan-Klub Tery Lipinski